DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
60. Die Zeit der großen Verwirrung hat begonnen
Donnerstag, 14. März 2013

Mein Kind. Mein geliebtes Kind. Alles, was Mein Sohn euch vorausgesagt hat, durch Seine Seherkinder weltweit, wird jetzt eintreten. Die Zeit der grossen Verwirrung hat nun begonnen, und viele Kinder Gottes werden bald nicht mehr zwischen Wahr und Falsch unterscheiden können, so geschickt sind die Pläne des Teufels eingefädelt.

Wer sich nicht voll und ganz auf Meinen Sohn einlässt, wird es nun sehr schwer haben und dem falschen Propheten folgen. Anfangs wird es noch den Anschein haben, als sei er der von Gott Berufene, denn alles, was euch gezeigt wird, sieht aus als käme es von Meinem Sohn, doch so ist es nicht.

Der Teufel hat lange Jahre Vorarbeit geleistet und denkt, er sei nun, mit der Thronbesetzung in Rom, an seinem Ziel, der Umsetzung seines Meisterwerks zur Verführung der Seelen, angelangt, doch Kinder, Meine geliebten Kinder, Jesus wird siegen!

Vertraut auf Meinen Sohn, und gebt Zweifeln keine Chance. Er, der euch so sehr liebt, wird schützend Seine Hand über euch halten. Betet, betet, betet! Nur das Gebet kann euch helfen, von Gut und Böse, von Wahr und Falsch, in diesen Zeiten der Verwirrung zu unterscheiden.

Ich liebe euch. Seid stark. Eure Mutter im Himmel.