DIE VOR­BEREITUNG

Wie Gott uns vorbereitet

 
32. Wacht auf, lasst euch nicht täuschen, haltet euch bereit!
Dienstag, 12. Februar 2013

Mein Kind. Mein liebes Kind. Böse Zeiten brechen heran. Mit dem Rücktritt eures Papstes, der ein wahrer Sohn und Stellvertreter Meines Sohnes, Jesus Christus, hier auf Erden war, bricht eine Dunkelheit an, die viele Seelen in Verzweiflung führen wird. Betet für diese armen Seelen, die sich nicht allein zu helfen wissen. Betet für die armen Kinder in Afrika, die die Versuchskaninchen der Bösen sein sollen, und betet für euch selbst, dass ihr der Drangsal, die jetzt kommt, standhalten könnt. Die Ereignisse überschlagen sich bald, und ihr, Meine lieben Kinder, braucht viel Gottvertrauen, um nicht dem Antichristen auf den Leim zu gehen. So viele Lügen werden jetzt als die Wahrheit verkauft werden, und die ungläubigen Kinder eurer Welt werden sie bejubeln und sich freuen. Sobald ihr seht, dass die katholische Kirche sich den weltlichen Dingen öffnet, annähert und sie gutheißen wird, dann wisst, was die Stunde geschlagen hat.

Meine Kinder, Meine lieben Kinder. Die Zeit drängt, und ihr müsst gut vorbereitet sein. Wer jetzt nicht stark ist, stark im Glauben zu / an Uns, der wird schwere Zeiten erleben.

Liebe, liebe Kinder. Alle, die Uns treu sind, werden ins Himmelreich eingehen. Mein Sohn verlässt euch nicht und Er belügt euch auch nicht. Der Antichrist hingegen wird all das tun. Er wird euch ewige Treue vorgaukeln, Beistand und Wohlwollen, dabei hat er nur seine satanischen Ziele im Auge. Er wird euch „einlullen“ mit seiner charismatischen Art, und Millionen werden ihm zu Füßen liegen. Wacht auf, Meine Kinder! Lasst euch nicht täuschen! Betet, betet, betet! Wer nicht betet, wird es sehr, sehr schwer haben, nicht auf all die Lügen des Antichristen hereinzufallen.

Die Prophezeiungen, die Wir euch geschickt haben, werden sich jetzt erfüllen. Betet, Meine Kinder, dass die Zeiten abgemildert werden, denn nur so könnt ihr das Schlimmste verhindern. Beichtet, Meine lieben Kinder, denn nur so seid ihr rein für die Begegnung mit Meinem Sohn, Jesus Christus. Lebt, als wäre jeder Tag euer letzter, damit ihr mit liebendem Herzen vor Meinem Sohn stehen könnt. Nur Gott, Unser Vater, weiß, wann es soweit sein wird, deshalb haltet euch bereit.

Ich liebe euch sehr, Meine geliebten Kinder. Wisst, dass Ich immer für euch da sein werde. Ich bin an eurer Seite. Ich beschütze die, die Mich darum bitten, und ICH habe die Allmacht des Vaters, die Schlange zu zertreten. Bleibt also bei Mir, Meine geliebten Kinder. Hört auf euer Herz. Ruft den Heiligen Geist an, denn auch in tiefster Dunkelheit wird Er euch Licht und Klarheit schenken. Betet zum Heiligen Erzengel Michael. Er steht mit seiner Armee bereit für euch, Meine treuen Anhänger, zu kämpfen. Denkt immer daran, dass Wir gemeinsam sehr stark sind, und dass Mein Sohn, Jesus Christus, den Widersacher besiegen wird.

Verschafft euch jetzt Zugang zu allen Prophezeiungen, die Wir euch an die Hand gegeben haben. Viele wollen nicht an die Endzeit glauben. Wacht auf! Ihr lebt schon in ihr. Wir werden euch weiter informieren, über die euch bekannten „Kanäle“. Vertraut Uns! Wir führen euch durch diese schweren Zeiten und bereiten euch weiterhin auf alles vor. Wir lassen euch niemals im Stich und werden euch auch weiterhin unterweisen. Die Kreuzzuggebete sind nun wichtiger denn je. (www.diewarnung.net/gebete). Wer kann, der bete sie. Wer noch nicht soweit ist, wer noch Zeit braucht, wer Uns vielleicht gerade erst kennengelernt hat, der solle jetzt nicht verzweifeln. Diese Gebete sind so umfangreich, dass sie hauptsächlich von Unseren Profi-Betern gebetet werden. Wer möchte, suche sich das Passende raus, wem das alles zuviel ist, dem geben Wir hier immer weitere Gebete bekannt, die auch für Anfänger leicht zu beten sind. Dennoch möchte Ich auf die Wichtigkeit der Kreuzzuggebete hinweisen.

Meine lieben Kinder. Habt keine Angst. Je mehr ihr betet, je mehr ihr euch an Uns wendet und Uns vertraut, umso weniger kann der Teufel seine Pläne umsetzen. Denkt daran, dass er nur noch kurze Zeit hat hier auf Erden und dass ihr bald von allem Übel erlöst werdet. Aber ihr müsst es wollen und euch zu Meinem Sohn, Jesus Christus, bekennen.

Mein Kind. Mein liebes Kind. So viel gibt es jetzt, was Ich dir sagen möchte, doch muss das Gesagte erst einmal von all Meinen lieben Kindern, einschließlich dir, aufgenommen und verarbeitet werden. Denkt immer an das Ende des Weges, denn da ist das Licht Gottes, das auf euch wartet, um gemeinsam mit Meinem Sohn, Jesus Christus, am Ende der Tage dieser Welt, wie ihr sie kennt, einzugehen, um in ewiger Freude zu leben. Sobald Unser Vater, Gott der Allerhöchste, Sein OK. gibt, kommt Mein Sohn auf eure Erde, und das Vorausgesagte wird sich erfüllen.

Meine Kinder. Meine geliebten Kinder. Freut euch auf diesen Tag, seid aber auch gut vorbereitet, damit eure Seele das Göttliche Licht ertragen kann. Befreit euch aus der Sünde und reinigt euch (von der Sünde), Meine geliebten Kinder, dass ihr am Tag der Tage voller Freude Meinem Sohn gegenüberstehen könnt. Ich liebe euch innig, eure Mutter im Himmel.

Gebet Nr. 7 - Gebet um Gutes zu wirken

Treu will ich Dir sein und helfen mit meinem Gebet. Bitte nimm' mein Wohlwollen an und gib es weiter, dahin, wo es gebraucht wird. Amen.

Mein Kind, wer dieses Gebet spricht und dabei an Mich und/oder an Meinen Sohn denkt, der schenkt Uns ein Gebet, dass Wir beliebig da einsetzen können, wo Wir es benötigen. Das kann für eine Situation sein, für eine Seele, für ein Vorhaben und vieles mehr. Ohne zu wissen, wofür ihr direkt betet, bewirkt dieses Gebet Gutes, dort, wo Wir es hintragen. Eine sehr einfache Form, Gutes zu bewirken, ohne sich den Kopf zu zerbrechen, wofür man beten soll. Euer Gebet wird genau da ankommen, wo es am dringendsten gebraucht wird.

Danke, Meine Kinder.