FORUM & GÄSTEBUCH

Komplimente und Kritik. Freude und Schmerz.
Das Forum ist offen für deine Meinung.



Botschaft von Jesus am 18.Jänner 2022 an Lutz de Maria
von Gast  Di, 25. Jan 2022 um 17:26 MEZ
Quelle: https://www.revelacionesmarianas.com/deutsch.htm

FÜRCHET EUCH NICHT VOR DEM, WAS DER HIMMEL EUCH ZU EURER VORBEREITUNG ANGEKÜNDIGT HAT. ALLES, WAS IHR HIER ERFAHRT, SOLL EUCH VIELMEHR DAZU FÜHREN, DASS IHR EUREN GLAUBEN STÄRKT UND DASS EUER WUNSCH STÄRKER WIRD, EURE SEELEN ZU RETTEN UND AN DER RETTUNG DER SEELEN ANDERER MITZUWIRKEN.
DIE SELIGE JUNGFRAU MARIA 30.07.2018




BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS
AN SEINE GELIEBTE TOCHTER LUZ DE MARÍA
18. JANUAR 2022


Mein geliebtes Volk:

ICH LIEBE EUCH; ICH BITTE EUCH IN MEINEM WILLEN ZU BLEIBEN UND SO ZU HANDELN, WIE MEINE WAHRHAFTIGEN KINDER HANDELN SOLLTEN, DIE IHR DOCH ALLE SEID.

Ihr müsst jeden einzelnen Augenblick schätzen, damit ihr ihn in Brüderlichkeit lebt; mit einem Herzen aus Fleisch und Blut und bei vollem Bewusstsein. Liebt Meinen Vater über allem und jedem und wenn ihr dies befolgt, vergesst auch Meine Mutter und Meinen geliebten Anführer der Himmlischen Heere nicht.

Meine Legionen der Engel wachen über die Menschheit, um den Ruf eines jeden zu beantworten, der um ihre Hilfe bittet.

IHR ERLEBT NUN DIE REINIGUNG UND DIE NATUR ERZITTERT DAVOR. Die Elemente werden von Sonneneruptionen (1) erschüttert, die das Magnetfeld der Erde verändern (2), was wiederum zu Störungen in der Kommunikation und zur Aktivierung der tektonischen Platten führt. Der menschliche Körper wird geschädigt, wenn er aufnimmt, was er normalerweise nicht aufnehmen sollte.

Das menschliche Geschöpf erlebt nun Zeiten der Ungewissheit. Es nähert sich euch der Zeitpunkt, an dem die missbräuchlich angewandte Wissenschaft euch dazu zwingen wird, in Dunkelheit zu leben. Deshalb habe Ich euch gebeten, euch vorzubereiten.

Betet, Kinder; der Krieg rückt näher und die Menschheit leidet.

Betet, Kinder; fortwährend erwachen die Vulkane und Meine Kinder leiden.

Betet, Kinder; folgt der Wahren Lehre Meiner Kirche.

FÜRCHTET NICHT DIE DUNKELHEIT; FÜRCHTET EUCH DAVOR, EURE SEELE ZU VERLIEREN.

Bleibt wachsam, Meine Kinder! Der Mond zeigt sich blutig, als Vorzeichen für den Schmerz, den die Meinen erleiden werden.

Der sogenannte Feuergürtel im Pazifik erschüttert unter dem Einfluss der Sonne die Erde aus den Tiefen des Meeres heraus und dies viel stärker als jemals zuvor.

Ihr werdet einen Ring in der Sonne sehen, einen Feuerring, welcher von wichtigen Ländern aus sichtbar sein wird und aus einem Land ganz besonders.
Noch einmal mahne Ich euch, Kinder, zur spirituellen und materiellen Vorbereitung, im Rahmen dessen, wie es Meinen Kindern jeweils möglich ist, Vorräte anzulegen. Schaut auf die Tiere, wie sie das Wetter vorhersehen und Nahrung für Zeiten sammeln, in denen sie nicht mehr ausgehen können, um das Nötigste zu finden.

Mein Volk muss vorsichtig sein, wenn Mein Haus es warnt. Wer keine Nahrung bevorraten kann, wird durch Mich Hilfe erfahren. Fürchtet euch nicht; fürchtet euch nicht; ängstigt euch nicht.

DIES IST DIE ZEIT!
ACHTET AUF DIE ZEICHEN UND VORBOTEN…
SEID KEINE BLINDEN IM GEISTE!

Beschleunigt eure Schritte, denn die Elite erhebt sich schnell und gewinnt immer mehr an Macht.

Denkt stets daran: „ICH BIN, DER ICH BIN“ (Ex 3,14).

Ich behüte euch, Ich liebe euch und verkünde euch dies alles, damit ihr nicht unvorbereitet davon getroffen werdet.

Kommt zu Mir, empfangt Mich in der Eucharistie, bevor ihr aber zu Mir kommt, versöhnt euch mit eurem Nächsten. Ihr sollt nicht richten (Mt 7,1), denn dies ist Mir vorbehalten.

Kommt zu Mir mit reinem Herzen, in innerer Stille, damit ihr nicht seid wie die Pharisäer.

BEWAHRT DEN INNEREN FRIEDEN, BEGEBT EUCH IN EURE INNEREN GEMÄCHER UND FINDET MICH DORT; ICH ERWARTE EUCH.

Seid brüderlich, verwendet Meine Kirchen nicht für die Zerstörung eurer Brüder.

Vergebt euch und liebt einander als Mein Volk.

Ich segne euch mit Meinem Herzen.

Ich segne euch mit Meiner Liebe.

Euer Jesus

AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN
AVE MARIA, ALLERREINSTE, OHNE SÜNDE EMPFANGEN

Prophezeiungen über die Aktivität der Sonne (lesen)Prophezeiungen über magnetische Veränderungen der Erde (lesen)

KOMMENTAR VON LUZ DE MARÍA

Brüder und Schwestern:

Unser Herr Jesus Christus ruft uns dazu auf, das Erste Gebot zu befolgen: „Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft.“ (Dt 6,5)

Er ruft uns dazu, uns brüderlich zu verhalten, damit wir in unserem Nächsten Ihn selbst erkennen und verstehen, dass wir isoliert voneinander das Kommende nicht durchstehen können.

In diesem Ruf lässt uns unser Herr Jesus Christus die Ereignisse der Reinigung für die Menschheit sehen. Ganz subtil spricht Er vom großen Blackout und nennt ihn missbräuchlich angewandte Wissenschaft, damit wir verstehen können. Genauso spricht Er auch vom Krieg, damit wir uns im Geiste und materiell vorbereiten, so wie es einem jeden möglich ist.

Er spricht zu uns auch über Phänomene, wie den Blutmond, der dieses Jahr stattfinden soll und Sonnenfinsternisse, die unseren Planeten beeinflussen. Diese astronomischen Phänomene sollten wir jedoch nicht nur als reines Naturschauspiel sehen, sondern als Zeichen und Vorboten dieser Zeiten.

Stets daran denkend, dass unser Herr Jesus Christus Barmherzigkeit ist, müssen wir uns unseren Brüdern und Schwestern gegenüber brüderlich verhalten – dies ist von äußerster Wichtigkeit, wenn wir unseren Herrn nachahmen wollen. Dies ist die Zeit der Einheit, damit wir die Stärke des Himmels erfahren und das Böse uns nicht auseinanderreißen und am Ende besiegen kann.

Diese ist eine ernste Zeit für die Menschheit. Die Entmenschlichung des Menschen schreitet voran und die Zeichen jener Zeit geschehen nicht einfach, um zu geschehen, sondern sie stehen für das, was aus ihnen hervorgeht.

Vorwärts, Volk Gottes!

Amen.




Re: Botschaft von Jesus am 18.Jänner 2022 an Lutz de Maria
von Frieda Beitrag bearbeiten  Mi, 26. Jan 2022 um 14:12 MEZ
(Zuletzt bearbeitet am Mittwoch, 26. Januar 2022 um 17:36 MEZ)
Wer ist die "Elite", die laut obiger Botschaft "an Macht gewinnt"?

JESUS Christus, unser VATER, ist der alleinige HERR aller Mächte und Gewalten. (z.B. Ps. 96)
Warum dann eine solche Verdächtigung gegen einen Teil unserer Gemeinschaft?

Nachdenklich grüsse ich dich, lieber Gast, und wünsche dir Segen und heilvolle Gnade von unserem Herrn JESUS Christus, unserem gemeinsamen VATER und Erlöser.

LG Frieda


Re: Botschaft von Jesus am 18.Jänner 2022 an Lutz de Maria
von Gast  So, 30. Jan 2022 um 21:32 MEZ
Den Frieden Gottes erbitte ich , liebe Frieda, liebe Grüße!
Ja...
schaut man sich um auf der Welt- wo gilt noch der freie Wille der respektiert wird vom Nächsten ? Wo ? Alles ist Zwang Spaltung und Krieg...

Dies kommt doch alles nicht von Gott! Gott ist Liebe- Freiheit und Einheit im Willen Gottes.. Er lässt uns den freien Willen selbst zu entscheiden...wo wir hingehen möchten....(nach oben oder nach unten..)
Die Elite leider nicht! Sie zwingt uns Gesetze auf die gegen Gottes sind.

Leider zwingt Sie uns und spaltet- führt Krieg mit der Bevölkerung......kein wunder wenn sich die Menschen gegen die Ungerechtigkeiten wehren.......
Die Verantwortlichen bedenken nicht, dass die Verantwortung für jedes tun vor Gott -jeder selbst auch tragen muss, gutes wie böses, weil die Gerechtigkeit Gottes jeden unerwartet treffen wird der außerhalb der Gebote Gottes arbeitet- wenn nicht bereut gutgemacht wird noch zu Lebzeiten -wieder auf einen selbst zurückfällt als Ausgleich der begangenen Verfehlungen-Sünden....

Nur so lernen wir alle. Gott verzeiht jedem der Umkehrt und wieder gutmacht solange er noch auf dem Weg ist....

Quelle: Auch hier in den Links wird von der Elite gesprochen...
https://dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1335.html

... all jene Verantwortlichen- die glauben das Sagen auf der Welt zu haben, sie glauben wirklich ohne Gott und seinen Geboten/Gesetzen auszukommen, die Welt einzunehmen und zu be-/ herrschen in allen Belangen- die ganze Welt und den Nächsten ohne Rücksicht auf Verluste der Menschen-Geschwister sie zu unterdrücken- schaden zufügen -morden im Geist und im Körper... -ihren Willen aufzuzwängen Gesetze erlassen die genau das Gegenteil Gottes sind....auch im Deckmantel des vermeintlich Guten - Humanitären- um die Welt zu retten.

Gott hat uns unsere Erlöser auf Erden gesandt -Christus-Maria sind unsere Erlöser von allem Übel, sie führen uns zu Gott-Vater . Er ist unser Heiland- Retter -Arzt und Anwalt kein anderer. Hört man auf seine Offenbarungen und Warnungen die er Weltweit gibt mit Maria?

Solange diese sogen. Eliten verführt- belagert von bösen Mächten Gott nicht anerkennend - treiben sie ihr Unwesen auf Erden teils unwissend aber auch wissend........so wird nicht Frieden werden.

Viele Verantwortlichen von Kirche-Politik-Finaz-Welt-Bildung-Wissenschaft- und Ärzten usw.. die halt was zu sagen haben in der Welt- diese erlassen Gesetze die gegen den Willen Gottes sind. Nicht alle aber viele......

Und dies ist das Übel, weil keiner mehr an Gott glaubt und Ihn auch nicht um Hilfe bittet, dass sie WAHR begleitet werden in ihren vielen Ämtern -in den Gesetzen Gottes nicht außerhalb davon zu arbeiten...

Würden Sie das tun würde die Welt anders aussehen.....

Das gilt für alle Menschen nicht nur für die Eliten...