672. Wenn ihr die Wahrheit entfernt oder sie manipuliert, dann ist sie nicht mehr die Wahrheit. Alles, was übrig bleibt, ist eine leere Hülle. - Das Buch der Wahrheit

DAS BUCH DER WAHRHEIT

 
672. Wenn ihr die Wahrheit entfernt oder sie manipuliert, dann ist sie nicht mehr die Wahrheit. Alles, was übrig bleibt, ist eine leere Hülle.
Mittwoch, 9. Januar 2013, 10:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, wie geläufig ist doch Mein Name den Menschen, wenn sie sprechen, jeden einzelnen Tag, und doch Bin Ich so weit von ihnen entfernt.

Viele rufen instinktiv Meinen Namen aus, als Redewendung, ohne wirklich zu bemerken, wie sie Meinen Namen verwenden. Nicht nur, dass Ich nicht geehrt werde, dass Mir keinerlei Respekt gezollt wird. Mein Name wird verwendet, um andere bei einem heftigen Streit zu verfluchen! Wie es Mich doch verletzt und erschüttert, dass Ich auf diese Weise missbraucht werde.

Viele gebrauchen Meinen Namen im täglichen Gespräch, aber nicht so, dass Meine Rolle als der Erlöser der Menschheit angesprochen wird.

Wie Ich doch wünschte, dass Ich jene Atheisten und Agnostiker aufrufen könnte, damit sie selbst hören könnten, wie sie Meinen Namen in ihren täglichen Gesprächen verwenden. Wenn es eine Gewohnheit ist, warum verwendet ihr dann keinen anderen Ausdruck? Warum bezieht ihr Mich ein, wenn ihr Mich doch gar nicht akzeptiert? Warum benutzt ihr Mich als eine Form der Gotteslästerung, wenn ihr nicht glaubt, dass Ich existiere?

So viele Menschen tun Mich als nicht wichtig für ihr Leben ab. Ich werde zur Seite gestoßen, als ob Ich ohne Bedeutung wäre.

Viele Seelen, die an Mich glauben, praktizieren ihren Glauben nicht. Daher gelingt es ihnen nicht, ihre Seelen vorzubereiten. So viele wissen nicht, wann sie von dieser Erde weg und in das nächste Leben hinein genommen werden, und haben einen schrecklichen Fehler gemacht. Denn sie sind nicht gut genug vorbereitet, um in Mein Königreich einzugehen.

An dem Tag, wo sich die Seelen in zwei Gruppen getrennt finden, wird ihnen letztendlich die Wahrheit über die Zukunft offenbart werden. Wehe dem Menschen, der sich auf diesen großen Tag nicht vorbereitet hat und der seine Zeit vergeudet hat, die ihm auf Erden gewährt worden ist.

Was die anderen Menschen betrifft, die sich geweigert haben, der Wahrheit zuzuhören, und die Mich öffentlich erniedrigt und abgelehnt haben, — ihr Schrecken wird unmöglich zu beschreiben sein. An diesem Tag wird man Zeuge werden vom Weinen, von der Hysterie und vom Schock dieser Seelen, wenn sie erkennen, dass der Weg, den sie gewählt haben, sie nur in die Feuer des Abgrundes geführt hat.

Jetzt ist die Zeit der geistigen Erneuerung für die Seelen, die mit dem Geschenk gesegnet sind zu erkennen, wie die alten Prophezeiungen jetzt in der Welt — wie vorausgesagt — vonstatten gehen.

Ich schaue auf die Welt und Ich sehe schreckliche Verwirrung, weil die Menschen hineingezogen werden in Lügen darüber, wie die Welt erschaffen wurde, — diese Lügen, die darauf ausgelegt sind, die Menschen von der Wahrheit abzubringen.

Ich sehe, wie guten Menschen gesagt wird, sie sollen ihr Verständnis Meiner Lehren aufgeben, diese verwerfen und stattdessen die Sünde akzeptieren. Dann werden sie ermutigt, die Sünde zu loben, bis sie selbst davon überzeugt sind, dass Ich, Jesus Christus, ein Auge zudrücken werde.

Die Wahrheit Meiner Lehren liegt genau im Kern des Christentums. Wenn ihr die Wahrheit entfernt oder sie manipuliert, dann ist sie nicht mehr die Wahrheit. Alles, was übrig bleibt, ist eine leere Hülle.

Es ist Zeit, dass ihr für euch selber erkennt, ob ihr bereit seid, euch durch die moderne New-Age-Spiritualität täuschen zu lassen oder nicht, bzw. ob ihr bereit seid, standhaft zu sein und das Heilige Wort Gottes zu verteidigen oder nicht. Es mag euch jetzt nicht wichtig erscheinen, aber wenn der Tag kommt, an dem Ich komme, um zu richten, wird einzig und allein die Wahrheit (Anm. Wer in der Wahrheit ist.) Zutritt zu Meinem Königreich haben.

Wenn ihr Lügen akzeptiert, dann seid ihr nicht aufrichtig. Dann seid ihr nicht in der Wahrheit. Aus diesem Grund werdet ihr keine Gnaden erhalten. Ihr werdet wie ein leeres Schiff sein, das auf den Meeren segelt und mit seiner Ladung prahlt, die nur in euren Köpfen existiert. Es wird niemandem von Nutzen sein, dieses falsche Gefühl von Sicherheit. Es wird euch keinen Zugang zu den Schlüsseln Meines Neuen Paradieses geben.

Betet jeden Tag, als ob morgen euer letzter Tag wäre, denn ihr kennt nicht die Zeit Meines Zweiten Kommens. Es wird unerwartet geschehen. Dann, wenn dieser Tag anbricht, wird es wenig Zeit zur Umkehr geben. Ihr werdet entweder Mich und Meine Verheißung, euch in Mein Königreich zu bringen, annehmen oder ihr werdet zu dem Ort geschickt werden, von dem es keine Rückkehr gibt.

Euer Jesus